Sport-LKs beim Sylvesterlauf in Pfalzdorf

„Das ist doch mal eine Duftmarke“: Nur 18:15 Minuten benötigte Maximilian Pankatz, Schüler des Leistungskurs Sport der Q2, für die 5 Kilometer beim diesjährigen Sylvesterlauf in Pfalzdorf und belegte damit Platz 3 in der Kategorie „männliche Jugend U18“. Aber nicht nur er, insgesamt 27 Schülerinnen und Schüler unserer beiden Sport-Leistungskurse gaben am letzten Tag des Jahres gemeinsam mit Sportlehrer Philipp Oerding neben fast 2000 Teilnehmern 100 Prozent für eine gute Zeit beim Jedermanns-Lauf über fünf Kilometer.

So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Jungs (Lorenz Wegenaer, Theo Peschers, Maximilian Pankatz, Lukas Bollen und Philipp Oerding) einen hervorragenden 3. Platz in der Mannschaftswertung erlaufen konnten - und das in einer Konkurrenz zu Lauf- und Leichtathletikvereinen.

Aber auch der Spaß durfte natürlich nicht zu kurz kommen: So ließ sich Nils Theysen, verkleidet als Panzerknacker, von seinem „Froschkönig“ Rico Pinders über die Ziellinie tragen.

Nach so einem erfolgreichen und schönen Lauferlebnis steht ein guter Vorsatz fürs neue Jahr schon fest: „2018 sind wir wieder am Start!“

Text: P. Oerding