Überragender Erfolg für unsere Schachmannschaft

Am vergangenen Mittwoch, den 8. November 2017, fand im Rahmen des Landessportfestes der Schulen 2017/2018 auch in diesem Jahr die Schulschach-Kreismeisterschaft im Bürgerhaus in Uedem statt.

In der Schulmannschaft der Wettkampfklasse I spielten in diesem Jahr die bereits turniererfahrenen Schüler Hannes Convent (Q1), Luca Eichhofer (EF), Falco Küsters (Jg. 9) und Timon Römer (Jg. 9). In insgesamt sieben spannenden Partien erspielten sich die erfahrenen Spieler  verdient den 1. Platz.

In der Wettkampfklasse IV konnten sich gleich zwei Mannschaften des FSGs die vordersten Plätze sichern. So erspielte die Schulmannschaft 1 mit den Schülern Tim Michels (Jg. 6), Nils Prang (Jg. 6), Tristan Belting (Jg. 5) und Marlon Belting (Jg. 5) den ersten Platz und qualifizierte sich damit gleichzeitig für die NRW Landesmeisterschaft, die am 9.3.2018 in Kamen stattfindet. Die Schulmannschaft 4 belegte mit Luis Rothardt (Jg. 5), Lars Adams (Jg. 5), Maximilian Muschen (Jg. 5) und Moritz Schneider (Jg. 5) verdient den zweiten Platz.

Auch die Spieler der beiden weiteren Schulmannschaften, Felix Siebes (Jg. 5), Talha Kalazli (Jg. 5), Piet Pentzek (Jg. 5) und Serkan Schillings (Jg. 5) sowie Samuel Deselaers (Jg. 5), Maurice Monczkowski (Jg. 5), Chris Schäfer (Jg. 5) und Milan Klaumann (Jg. 5) konnten sich in sieben spannenden Partien gut in Szene setzen. 

Dank der hervorragenden Platzierungen im Gesamtklassement konnten sich die Schüler des FSG in diesem Jahr auch über den Wanderpokal der Wettkampfklasse IV freuen. Bei der Siegerehrung nahmen die Schüler des Friedrich-Spee-Gymnasiums freudestrahlend ihre Pokale entgegen.

Text: J. Schmidt