15 Jahre „Gesundes Frühstück“

Wer fleißig lernen soll, der muss auch gut essen. Deswegen gibt es an unserer Schule seit 2001 das „Gesunde Frühstück“. Seitdem warten die Schülerinnen und Schüler jeden Mittwoch und Freitag aufgeregt auf die ersten Pause, denn dann gilt es, sich die optimale Position in der Warteschlange zu sichern, um eine der heißbegehrten Köstlichkeiten zu ergattern: Vollkornwaffeln, Salat, Joghurt mit Obst, sogar Gemüsedöner sind im Angebot.

Im September feierte die Initiative nun ihren 15. Geburtstag. Zum Jubiläum gratulierte Rudi Germes als Vorsitzender des Lehrerrates und lobte die Initiative als „Symbol funktionierender Schulgemeinschaft“. Er hob hervor, dass viele Mütter sich sogar weiterhin engagierten, obwohl ihre Kinder schon längst die Schule mit dem Abitur abgeschlossen hätten. Anschließend bedankten sich die Schülerinnen und Schüler mit einem Ständchen.

Die Köchinnen selbst feierten nach getaner Arbeit ebenfalls: Sie machten einen einem Ausflug nach Köln.

Text: VE, Foto: NE