Der Informatikbiber am FSG

In der Woche vom 07.11. bis 11.11.2016 fand am FSG der Biberwettbewerb statt.

Dieser Wettbewerb wird seit 2004 jährlich von Schlülerinnen und Schülern in ganz Europa ausgetragen. In diesem Wettbewerb sollen die Jungen und Mädchen von den Jahrgangsstufen 5 bis Q2  Interesse am Fach Informatik entwickeln.

Bei diesem Wettstreit konnten die Teilnehmer zu zweit oder alleine arbeiten. Es gab leichte Matheaufgaben, aber auch Informatikspiele. Zum Beispiel gab es für die Jahrgänge 7 und 8 eine Aufgabe namens "Cassey die Schildkröte", bei der es darum ging, der Schildkröte Cassey passende Befehle zu erteilen, damit sie das vorgegebene Spielfeld von der Mitte aus komplett ablaufen konnte, ohne ein Feld auszulassen.

Alle Schülerinnen und Schüler bekommen eine Urkunde und die Jahrgangsbesten einen kleinen Sachpreis.

Elias und Lennart, Klasse 7a

Lesen Sie auch den Bericht von Peter und Luca, Klasse 7a

Der Biber-Wettbewerb

Der europaweite Biber-Wettbewerb ist eine Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis Q2, durch spielerische Aufgaben das Interesse an Informatik zu entwickeln.
(VE)