Erfolgreiche FSG-Schwimmer


Am 10. April 2019 fuhren wir, wie auch in den letzten Jahren, zur Kreismeisterschaft der Schulen im Schwimmen nach Goch ins GochNess– zusammen mit acht weiteren Schulen aus dem Kreis Kleve. Dieses Jahr konnten wir aber mit der immensen Anzahl von 43 Schülerinnen und Schülern beim Wettkampf antreten und damit sechs Mannschaften stellen.

Geschwommen wurde in drei Wettkampfklassen und dort in den verschiedenen Schwimmstilen und in Staffeln. Am Ende zählte, neben dem Spaß, die Gesamtzeit jeder Mannschaft innerhalb der Altersklasse.

Vor allem für unsere Jüngsten war es ein aufregender Tag und nicht immer ganz einfach, inmitten des lauten Gewusels und der schwül-warmen Luft den Überblick zu behalten. Aber schon die Sechstklässler zeigten, dass die Erfahrungen aus dem Vorjahr für eine gewisse (aber auch motivierte) Gelassenheit sorgten.

In der Wettkampfklasse IV gingen wir mit jeweils zwei männlichen und zwei weiblichen Teams an den Start. Das erste der Mädchen konnte von acht Mannschaften einen tollen 3. Platz erzielen (mit nur 20 Sekunden Abstand zum Zweitplatzierten) und die 2. Mannschaft erreichte einen soliden 6. Platz, bei dem sie nur um sechs Sekunden den 5. Platz verpassten.

Unsere Jungen der WK IV belegten bei 9 startenden Teams die Plätze 5 und 8, wobei auch hier alle Mannschaften sehr dicht beieinander lagen.

Konkurrenzlos konnten sich die Jungen der WK III behaupten. So schwammen sie mit zwei Minuten Abstand den 2. – und sogar über vier Minuten den 3. Platzierten davon und belegten sehr verdient den ersten Platz.

Die Mädchen der WK II lieferten sich ein enges Rennen mit den anderen Teams und erreichten, mit nur drei Sekunden Abstand zu Platz zwei und 45 Sekunden zum obersten Treppchen, den 3. Platz.

Für die Teilnahme am Landesfinale im Mai konnte sich leider keine Mannschaft aus dem Kreis Kleve und damit auch von unserer Schule qualifizieren, aber damit haben wir ein Ziel für das nächste Jahr!

Text und Foto: M. Schindler