Einsatz für die Menschenrechte


Im Dezember 2018 nahm unsere Schule mit einigen Klassen bzw. Kursen am Briefmarathon teil, welcher von Amnesty-International ins Leben gerufen wurde, um Solidaritätsnachrichten an Menschen, deren Rechte verletzt werden, zu versenden.

Zuerst beschäftigten sich die Kurse und Klassen mit den einzelnen Geschichten, welche alle sehr berührt haben. Darauf folgend wurden Protestbriefe geschrieben und Solidaritätsbriefe unterschrieben. Mit diesen Briefen will man den Betroffenen und ihren Familien zeigen, dass sie nicht allein sind. Sie machen den betroffenen Regierungen Druck: Zu unrecht inhaftierte Menschen werden freigelassen, diskriminierende Gesetzestexte geändert und politische Aktivistinnen und Aktivisten in ihrer Arbeit unterstützt und gestärkt.

Dies sind die vier Aktivistinnen für die sich unsere Schule eingesetzt hat:

Vitalina Koval engagiert sich für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans- und Intergeschlechtlichen. Bei einer friedlichen Demonstration ist sie von Rechtsextremen angegriffen und verletzt worden.

Geraldine Chacón arbeitete mit Jugendlichen in den Armenvierteln von Caracas. Menschenrechtliches Engagement ist in Venezuela jedoch nicht erwünscht. Die Behörden inhaftierten sie wegen angeblichen Kontakts zu oppositionellen Gruppen.

Das Leben der Menschenrechtsverteidigerin Nonhle Mbuthuma ist in Gefahr. Grund dafür ist, dass sie sich gegen ein Bergbauunternehmen wehrt, das Titan auf dem Land der Amadiba abbauen will.

Atena Daemi fordert die Abschaffung der Todesstrafe im Iran. Ihre Haltung hat sie mit friedlichen Mitteln in den sozialen Medien und bei einer Demonstration vertreten. Dafür ist sie zu sieben Jahren Haft verurteilt worden.

An unserer Schule sind ganze 271 Briefe geschrieben worden, egal ob von Oberstufenschülern, Schülern der Jahrgangsstufe 7 oder Lehrern, viele Schüler haben teilgenommen und sich vorbildlich für die unterdrückten und schlecht behandelten Aktivist_innen, und somit für die wichtigen Menschenrechte, eingesetzt.

Text: Jan Molderings (EF), Carolin Gores (EF)

Fotos: https://www.amnesty.de/briefmarathon-schule